Ein wenig unterkühlt war dann auch leider unsere erste Halbzeit.
Ball nach vorne bringen? Check!
Freie Würfe finden? Check!
Ball im Korb versenken? Fail!

Ich finde, unsere Defense war eigentlich gar nicht so schlecht, aber irgendwie sind die Mädels von Acosta trotzdem öfter mal erfolgreich zum Korb gezogen. Wir haben dann zur Halbzeit mit 16 Punkten hinten gelegen. Dafür ist der Coach aber ziemlich ruhig geblieben (ist ja sonst nicht so seine Art 😊)
Er hat dann ein bisschen was umgestellt, was dann auch noch nicht so gut funktioniert hat. 24 Punkte Rückstand nach dem 3. Viertel. Aber dann! Dann haben wir nämlich noch mal zum Schlusssprint angesetzt und uns sogar wieder auf 7 Punkte rangekämpft, wow, gute Leistung. Leider lief uns die Zeit davon und für eine Führung hat es nicht mehr gereicht. 59:52 Endstand, voll schade ☹.

Für mich ist die Saison bei den Ladies I damit schon zu Ende (Abschiedsgeschenk Sieg? Fail!). Mädels, es war mir eine Ehre, es hat mir Spaß gemacht! Ich bleibe euch auf der Tribüne treu. Auf dem Feld spiele ich die Saison aber mit den Ladies II zu Ende!

Liebes Tagebuch, ich bin müde.
Gute Nacht,
deine Berry